Ausflug nach Oberschleissheim / München (EDNX) am 21.4.2007

Der Besuch dieses Flugplatzes zahlt sich alle mal aus und wenn dann das Wetter auch noch passt und die Sonne hervorlächelt wie an jenem 21.April, findet man jede Menge fröhliche, freundliche Leute mit denen du sofort über Fliegen Flugplatz und andere Sachen sprechen wirst.

Flugzeit solltest du ab Wr.Neustadt Ost ca. 2 Std.30 min. einrechen (C-172 mit 3 Personen), ja und der Sprit am Platz ist dort etwas teurer als bei uns aber was sein muß sollte getan werden. Noch sei gesagt : um diesen Platz anfliegen zu dürfen braucht man eine Genehmigung und die muß bei der Flugvorbereitung zu Hause geordert werden, telefonisch anfragen dann per Mail bestätigen. Telefonnummern und Hinweise über Piste sowie Flugplatz und Kontrollzonen über Internet einholen, Rudi im Büro kann ebenfalls sehr gut Infos dazu geben.

Die Piste hätte über diesen Flugplatz schon einiges an Geschichte zu erzählen aber diese erfährt man wenn du Glück hast von einem „alten Hasen“ den man dort sicher finden wird. Überdies wenige Meter vom Platz entfernt steht noch etwas Geschichte wie auch in Bildern zum Ausdruck kommt. Das Flugmuseum erreicht man per Fuß in ca. 10 min und ist Sehenswert, aber du solltest viel Zeit einplanen denn es gibt viele viele Interessante Sachen zu sehen.

  OE-DLR in EDNX   Die Crew vor dem Turm   Der alte Turm   Anflug auf YSBK  
  OE-DLR C-172 Abstellfläche Flugplatz Oberschleissheim   Vor dem kleinen Tower in EDNX Hans, Robert, Lucia   Der „alte“ Tower aus der Zeit wo die Amis hier noch verweilten   Flugmuseum Oberschleissheim  
  Flugmuseum Oberschleissheim   Flugmuseum Oberschleissheim   Flugmuseum Oberschleissheim   Flugmuseum Oberschleissheim  
  Flugmuseum Oberschleissheim   Flugmuseum Oberschleissheim   Flugmuseum Oberschleissheim   Flugmuseum Oberschleissheim